Seite auswählen

Alexander von Humboldt-Professur 2017 // Preisträgerfilme

Alexander von Humboldt-Stiftung
5 x 6 Minuten
Autor: Torben Schmidt
Online: auf Humboldt-Professur 2017 

 

Die Alexander von Humboldt-Professur ist mit bis zu 5 Mio Euro der höchstdotierte Forschungspreis der Bundesrepublik. Er holt Köpfe der weltweiten Spitzenforschung nach Deutschland, bietet ihnen die Möglichkeit, ihre Forschung und Vision weiter voran zu treiben.

„Wenn es sich beim Nobelpreis um einen Rolls-Royce handelt, dann ist die Humboldt-Professur ein Tesla. Sie ist ein modernes Instrument im globalen Standortwettbewerb um die besten Ideen und Köpfe. Sie gibt deutschen Universitäten die nötigen Mittel, um auf dem internationalen Forschertransfermarkt erfolgreich mitzubieten. Sie sollen so attraktive Rahmenbedingungen schaffen können, dass sich die auch in ihrer Heimat mit Bleibeangeboten Umworbenen am Ende für Aachen entscheiden statt für New York, für Hamburg statt Harvard oder für Bonn statt Cambridge.“  (Georg Scholl, Humboldt-Stiftung)

Für die Humboldt-Stiftung haben wir die Preisträger 2017 portraitiert. Wer sind sie? Was treibt sie an? Was ist ihr Ziel? Dafür haben wir sie auf ihren Weg von Stanford, Chicago, Toronto oder Südafrika nach Deutschland begleitet.